Impressum

Al-Fadilah Moschee – مسجد الفضيلة       Bürgermeister-Smidt-Straße 49-51 28195 Bremen Deutschland info@islaminbremen.de +49 (0)421 165 26 00   https://www.islaminbremen.de es wird gesagt Datenschutzerklärung Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Al-Fadilah Moschee. Eine Nutzung der Internetseiten der Al-Fadilah Moschee ist …

WeiterlesenImpressum

Freitagsansprache vom 23.09.2011 Die Warnung vor dem Alkohol- und Drogenkonsum und dem Tätowieren

Die Warnung vor dem Alkohol- und

Drogenkonsum und dem Tätowieren

Dank gebührt Allâh, dem Erhabenen. Möge Allâh uns vor dem Begehen von Sünden beschützen. Derjenige, der von Gott rechtgeleitet wurde, wird nicht in die Irre gehen und derjenige, der von Gott in die Irre geleitet wurde, wird keine Rechtleitung finden. Ich bezeuge, dass es keinen Gott außer Allâh gibt, der Einzige, Der keinen Teilhaber hat und Dem nichts und niemand gleicht. Derjenige, Der keine Gestalt, keine Form und keine Glieder hat. Derjenige, Der kein Körper ist und keine Maße hat. Derjenige, Der ohne Ort existiert. Und ich bezeuge, dass unser geehrter, geliebter und großartiger Prophet Muhammad, Diener und Gesandter Gottes ist. AsSalâtu und as-Salâmu für dich, o Gesandter von Allâh, und alle anderen Propheten.

Sodann, Diener Gottes, ich ermahne euch und mich zur Rechtschaffenheit.

Ich erinnere euch an die Âyah 281 der Sûrah al-Baqarah: Allâh, der Erhabene, sagt:

﴿وَاتَّقُوا يَوْمًا تُرْجَعُونَ فِيهِ إِلَى اللهِ ثُمَّ تُوَفَّى كُلُّ نَفْسٍ مَا كَسَبَتْ وَهُمْ لا يُظْلَمُونَ﴾

Die Bedeutung lautet: Am Tag des Jüngsten Gerichts wird Allâh uns für unsere Taten zur Rechenschaft ziehen und keinem wird Unrecht zugefügt werden.

Allâh, der Erhabene, sagt im edlen Qur’ân in der Âyah 1 der Sûrah atTalâq:

﴿وَتِلْكَ حُدُودُ اللهِ وَمَنْ يَتَعَدَّ حُدُودَ اللهِ فَقَدْ ظَلَمَ نَفْسَهُ

Die Bedeutung lautet: Dies ist die islamische Gesetzgebung; und wer sie überschreitet, der hat sich selbst Unrecht angetan. 

Abû Tha^labah al-Khuschaniyy, Djurthûm ibn Nâschir berichtet, dass der Gesandte von Allâh folgendes sagte:

Freitagsansprache vom 16.09.2011 Der wahre Sufismus

blank

(18. Scha^bân 1432 n. d. Auswanderung)

Der wahre Sufismus

Dank gebührt Allâh, dem Erhabenen. Wir preisen Ihn, bitten Ihn um Unterstützung, Rechtleitung und Vergebung. Möge Allâh uns vor dem Begehen von Sünden beschützen. Derjenige, der von Gott rechtgeleitet wurde, wird nicht in die Irre gehen und derjenige, der von Gott in die Irre geleitet wurde, wird keine Rechtleitung finden. Ich bezeuge, dass es keinen Gott außer Allâh gibt, der Einzige, Der keinen Teilhaber hat und Dem nichts und niemand gleicht. Und ich bezeuge, dass unser geehrter, geliebter und großartiger Prophet Muhammad Diener und Gesandter Gottes ist. Er überbrachte die Botschaft und ermahnte die Gemeinschaft, möge Allâh ihn mehr als alle anderen Propheten belohnen. O Allâh, gebe dem Propheten Muhammad und seinen Âl einen höheren Rang, so wie Du dem Propheten Ibrâhîm und seinen Âl einen hohen Rang gegeben hast. Und gebe dem Propheten Muhammad und seinen Âl Segen, so wie Du dem Propheten Ibrâhîm und seinen Âl Segen gegeben hast. Du bist Derjenige, Der mit vollkommener Macht und Gnade beschrieben wird und Derjenige, Der das Recht hat, gepriesen zu werden.

Sodann, Diener Gottes, ich fordere euch und mich zur Rechtschaffenheit auf und zur Furcht vor Allâh, dem Erhabenen und Allmächtigen.

Allâh, der Erhabene, sagt im edlen Qur’ân:

﴿يَا أَيُّهَا الَّذِينَ ءَامَنُوا اتَّقُوا اللهَ وَقُولُوا قَوْلاً سَدِيدًا يُصْلِحْ لَكُمْ أَعْمَالَكُمْ وَيَغْفِرْ لَكُمْ ذُنُوبَكُمْ وَمَنْ يُطِعِ اللهَ وَرَسُولَهُ فَقَدْ فَازَ فَوْزًا عَظِيمًا﴾

Die Bedeutung lautet: O ihr Gläubigen, fürchtet Allâh und sprecht zur Gerechtigkeit führende Worte, dann wird Er euch erfolgreich die guten Taten verrichten lassen und euch eure Sünden vergeben; und wer Allâh und Seinem Gesandten gegenüber gehorsam ist, wird eine großartige Belohnung erhalten.

 

Moschee-Suche?

Bitte hier klicken! WWW.ISLAMINBREMEN.DE   Wonach suchen Sie?   Sind Sie auf Moscheesuche ? Sind Sie auf der Suche nach Moscheebesuch ? Sind Sie auf Moscheesuche in Bremen? Sind Sie auf der Suche nach Quran-Rezitation ? Sind Sie auf der Suche nach einer Moschee ? Sind Sie auf der Suche nach der Al-Fadilah Moschee (Bremen) …

WeiterlesenMoschee-Suche?

Freitagsansprache vom 07.01.2011 Die Vorzüglichkeit des Gemeinschaftsgebetes

Die Vorzüglichkeit des Gemeinschaftsgebetes Lob und Dank gebührt Allâh, wir danken Ihm, loben Ihn und bitten Ihn um Vergebung. Wir bitten Ihn um Schutz vor dem eigenen Übel und den schlechten Taten. Wen Allâh rechtleitet, der kann nicht von einem anderen irregeführt werden; und wen Allâh irreführt, der kann nicht von einem anderen rechtgeleitet werden. …

WeiterlesenFreitagsansprache vom 07.01.2011 Die Vorzüglichkeit des Gemeinschaftsgebetes

Freitagsansprache vom 14.01.2011 Die Warnung vor der Bestrafung Gottes und die Aufforderung zum Verwerfen des Schlechten, insbesondere des Unglaubens

  Die Warnung vor der Bestrafung Gottes und die Aufforderung zum Verwerfen des Schlechten, insbesondere des Unglaubens Dank gebührt Allâh, dem Erhabenen. Wir preisen Ihn, bitten Ihn um Unterstützung, Rechtleitung und Vergebung. Möge Allâh uns vor dem Begehen von Sünden beschützen. Derjenige, der von Gott rechtgeleitet wurde, wird nicht in die Irre gehen und derjenige, …

WeiterlesenFreitagsansprache vom 14.01.2011 Die Warnung vor der Bestrafung Gottes und die Aufforderung zum Verwerfen des Schlechten, insbesondere des Unglaubens

Freitagsansprache vom 21.11.2011 Die Teilwaschung

  Die Teilwaschung Dank gebührt Allâh, dem Erhabenen. Wir preisen Ihn, bitten Ihn um Unterstützung, Rechtleitung und Vergebung. Möge Allâh uns vor dem Begehen von Sünden beschützen. Derjenige, der von Gott rechtgeleitet wurde, wird nicht in die Irre gehen und derjenige, der von Gott in die Irre geleitet wurde, wird keine Rechtleitung finden. Ich bezeuge, …

WeiterlesenFreitagsansprache vom 21.11.2011 Die Teilwaschung

Freitagsansprache vom 28.01.2011 Die Muslime werden im Jenseits Allâh, den Erhabenen, sehen

  Die Muslime werden im Jenseits Allâh, den Erhabenen, sehen Dank gebührt Allâh, dem Erhabenen. Wir preisen Ihn, bitten Ihn um Unterstützung, Rechtleitung und Vergebung. Möge Allâh uns vor dem Begehen von Sünden beschützen. Derjenige, der von Gott rechtgeleitet wurde, wird nicht in die Irre gehen und derjenige, der von Gott in die Irre geleitet …

WeiterlesenFreitagsansprache vom 28.01.2011 Die Muslime werden im Jenseits Allâh, den Erhabenen, sehen

Freitagsansprache vom 04.02.2011 Die Liebe zu unserem Propheten Muhammad ﷺ

  Die Liebe zu unserem Propheten Muhammad ﷺ Dank gebührt Allâh, dem Erhabenen. Wir preisen Ihn, bitten Ihn um Unterstützung, Rechtleitung und Vergebung. Möge Allâh uns vor dem Begehen von Sünden beschützen. Derjenige, der von Gott rechtgeleitet wurde, wird nicht in die Irre gehen und derjenige, der von Gott in die Irre geleitet wurde, wird keine …

WeiterlesenFreitagsansprache vom 04.02.2011 Die Liebe zu unserem Propheten Muhammad ﷺ

Freitagsansprache vom 11.02.2011 Die Übereinstimmung, die gute Neuerung und die Feier anlässlich der Geburt des Propheten Muhammad ﷺ

  Die Übereinstimmung, die gute Neuerung und die Feier anlässlich der Geburt des Propheten Muhammad ﷺ Dank gebührt Allâh, dem Erhabenen. Wir preisen Ihn, bitten Ihn um Unterstützung, Rechtleitung und Vergebung. Möge Allâh uns vor dem Begehen von Sünden beschützen. Derjenige, der von Gott rechtgeleitet wurde, wird nicht in die Irre gehen und derjenige, der …

WeiterlesenFreitagsansprache vom 11.02.2011 Die Übereinstimmung, die gute Neuerung und die Feier anlässlich der Geburt des Propheten Muhammad ﷺ